Donnerstag, 17. Januar 2013

Einfache Asia-Pfanne

 - 1 handvoll Sojaschnetzel (geht natürlich auch geschnetzeltes oder anderes)
- 1 halbe Zucchini
- 1 halbe Aubergine
- 1 Karotte
- 1 halbe Zwiebel
- 1 Knobi Zehe
- 3 EL Sojasoße
- 2 EL Wasser
- Cayennepfeffer, Pfeffer




Gemüse & Knoblauch Würfeln und in einer, mit Öl erhitzten, Pfanne anbraten.
(Fleisch oder Sojaschnetzel sollten vor dem Gemüse angebraten werden)

Sojasoße und etwas Wasser zu dem Gemüse hinzugeben.
Alles kräftig durchmischen und mit Cayennepfeffer &/oder normalem Pfeffer abschmecken.

Fertig :)

Zu dem Gemüse hatte ich Reis.


Kommentare:

  1. Ui, das sieht ja super lecker aus, jetzt habe ich hunger
    Liebste Grüße ♥ Hannah
    http://h-setthefashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus :)

    Weißt du wie ich bei BlogConnect ein Profilbild machen kann? wenn ich eins hochladen will ist immer irgendein fehler :/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super lecker aus :)

    Knutsch N.
    www.sleeplessinhighheels.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke dir! Es tut gut auch solchen liebe Worte zu hören.. momentan weiß ich nicht weiter ='(

    lg steffi
    lovely photos by Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hey, auf meinem Blog findet im Moment eine Blogvorstellung statt, hättest du vielleicht Lust mitzumachen? Es würde mich freuen :)
    ♥anni
    http://sommerfeel.blogspot.de/2013/01/ich-mache-auch-mal-eine-blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  6. Sieht richtig lecker aus.^^
    Bist du Vegetarierin???
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  7. Ui,cool bin auch schon seit 5 Jahren Vegetarierin.;)
    Wie lange lebst du schon fleischlos???

    AntwortenLöschen
  8. könnte man echt mal versuchen:-)
    vlt schmeckts ja doch ganz gut und magenschonend isses auch....

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, solange sie vernünftig bleiben ;-)
Bitte keine Kommentare wegen gegenseitigem Verfolgen!
Kommentare die reine eigen Werbung beinhalten werden sofort gelöscht.