Samstag, 26. Januar 2013

Lilly hat getestet - Holzmassagebürste von Ebelin

Hallo ihr Lieben,

Fast jeder kennt es, man Bürstet sich die Haare und findet haufenweise davon in der Bürste wieder.
Das Problem hatte ich auch, bei einer normalen standart Haarbürste (Plastiknoppen).
Um den ganzen ein Ende zu bereiten ging ich zu DM, auf der Suche nach einer neuen Haarbürste und wurde fündig.



Der Preis für die Holzmassagebürste lag bei 6,95 Euro.

Sie soll laut Beschreibung sogar Fliegende Haare verhindern und besteht aus nachwachsenden Rohstoffen.

Ich benutze diese Bürste seit ich sie gekauft habe und bin absolut begeistert.
Ich bekomme mein Haar leichter durchgebürstet und das ohne viele Haare zu verlieren.
Es fühlt sich auch deutlich schonender an als bei meiner alten Bürste.

Ich kann diese Bürste also nur jedem ans Herz legen, dem seine Haare wichtig sind und der weniger Haare in seiner Bürste wiederfinden möchte ;D


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Kommentare:

  1. Die Bürste hatte ich auch mal, als ich noch rote Haare hatte! Da hat sich meine Bürste immer rot verfärbt. :-D
    Mittlerweile bin ich auf eine Massagebürste umgestiegen und komme mit ihr besser zurecht als mit der Holzbürste.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir ist sie auch leicht Rot verfärbt :D

      lg

      Löschen
  2. So eine Holzbürste benutze ich bestimmt schon seit 3-4 Jahren und würde niemals mehr zur Plastikbürste greifen! Seither glänzen meine Haare und ich fühle mich einfach besser, als mit hartem Plastik durch die Haare zu gehen :) Hast eine gute Wahl getroffen! xx

    http://xo-juliana.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, solange sie vernünftig bleiben ;-)
Bitte keine Kommentare wegen gegenseitigem Verfolgen!
Kommentare die reine eigen Werbung beinhalten werden sofort gelöscht.