Montag, 15. April 2013

Curry Nudeln

Zutaten:

- 1 Teller voll Tortiglioni
- Soja Schnetzel (oder geschnetzeltes)
- 2 EL Tomatensoße oder Tomatenmark
- 2 EL Currypulver
- 1 Päckchen Soja Cuisine (oder sahne)
- Salz, Pfeffer


Die Nudeln in gesalzenen Wasser bissfest Kochen.

Soja-Schnetzel (oder Geschnetzeltes) in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
Soja Cuisine(oder sahne) & Tomatensoße zu den Sojaschnetzel hinzugeben und kurz aufkochen lassen.
Currypulver unterrühren und alles mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die fertigen Nudeln abschütten und unter die Soße vermengen.

Fertig :)

Kommentare:

  1. Lecker, Curry. :)

    Ich würde zwar eher Reis dazu essen, aber lecker isses so oder so ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig lecker aus, darauf hätte ich jetzt auch Hunger :)

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Hmm sehr lecker :)
    hab heute auch was mit Cury gemacht :)
    lg Ines
    würde mich über dein vorbeischauen freuen :)
    http://looki-looky.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ui ui das klingt aber sehr lecker.
    Habe ich so auch nie gegessen..Curry bisher nur mit Reis :)

    Richtig schöner Blog :)

    Liebe Grüße
    Basti bloggt

    AntwortenLöschen
  5. WOW die sehen super lecker aus...jetzt hab ich Hunger^^
    An Curry musste ich mich etwas gewöhnen, mittlerweile mag ich es ganz gerne

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, solange sie vernünftig bleiben ;-)
Bitte keine Kommentare wegen gegenseitigem Verfolgen!
Kommentare die reine eigen Werbung beinhalten werden sofort gelöscht.