Montag, 22. April 2013

Tofu-Bällchen



Zutaten:

- 300g Tofu
- 2EL Tomatenmark
- 4EL Wasser
- 2 Knoblauchzehen
- 1 Handvoll frischer Basilikum, Bärlauch, Petersilie
- Paniermehl
- etwas Sojasoße
- Salz & Pfeffer



Den Tofu in eine Schüssel kleinreiben oder mit der Hand zerbröseln.
Basilikum, Bärlauch, Petersilie & Knoblauch kleinhacken und zu dem Tofu hinzugeben.
Tomatenmark, Wasser & ein schuss Sojasoße untermischen und so viel Paniermehl hinzugeben, bis man die Masse formen kann.


 Alles mit Salz & Pfeffer würzen, gut durchmengen und aus der Masse kleine Bällchen formen.

Zum Schluss die Bällchen in einer Pfanne gleichmässig von allen seiten anbraten.
Fertig :)

Kommentare:

  1. Die sehen aber lecker aus!:)
    Ich hab dich übrigens getaggt...schau mal bei mir vorbei.^^

    AntwortenLöschen
  2. also so würde ich Tofu sogar wirklich mal ne neue Chance geben.

    Was hast du dazu gemacht?
    Salat oder Gemüße?

    grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da es ja einige Bällchen waren, hab ich sie einmal mit Salat gegessen und am Nächsten Tag zu Gemüse.
      Man kann sie auch super zu Pasta mit Tomatensoße Essen.

      Die schmecken wirklich sehr gut & vom Tofu eigengeschmackt, keine spur :)

      Löschen
  3. Lecker, Danke für das tolle Rezept. :)

    Grüssle Odi

    AntwortenLöschen

Kommentare sind immer gerne gesehen, solange sie vernünftig bleiben ;-)
Bitte keine Kommentare wegen gegenseitigem Verfolgen!
Kommentare die reine eigen Werbung beinhalten werden sofort gelöscht.